Wie versende ich iMessage, nicht SMS auf iPhone und iPad?

  1. Was ist der Unterschied zwischen iMessage und SMS auf iPhone und iPad?
  2. Wie sende ich iMessage anstelle von SMS auf iPhone und iPad?
  3. So senden Sie SMS, nicht iMessage auf iPhone und iPad

In diesem Artikel erklären wir und zeigen Ihnen, wie man sendet iMessage anstelle von SMS auf iPhone und iPad. Für die sie keine Gebühren erheben, sind sie wie eine normale SMS-Nachricht. Dadurch erhalten Sie kostenlose Textnachrichten, wenn Sie Zugang zum Internet haben.

Sie kennen den Unterschied zwischen SMS (SMS) und iMessage noch nicht? Keine Sorge, wir werden Ihnen die Unterschiede zu der Einstellung mitteilen, mit der Sie SMS senden können, nicht iMessage.

Was ist der Unterschied zwischen iMessage und SMS auf iPhone und iPad?

Bevor Sie über iMessage senden, müssen Sie den Unterschied kennen. Textnachrichten (SMS) werden über den Mobilfunkbetreiber (Beeline, MTS, Megafon usw.) gesendet. IMessage sendet Nachrichten jedoch automatisch über den Apple-Server (wenn Sie sich im Versorgungsbereich des Internets befinden) und spart so Geld.

1. Wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, werden Ihnen die Nachrichten in Rechnung gestellt oder als monatlicher Datenplan gezählt. Wenn Sie jedoch mit dem Internet verbunden sind, sendet iMessage kostenlose Nachrichten.

2. Sie können iMessage auch von allen Geräten einschließlich iPad und Mac aus verwenden.

3. Sie können den Unterschied zwischen SMS (Textnachrichten) und iMessage visuell an der Farbe der Nachricht erkennen. Kostenlose Nachrichten werden blau und SMS-Nachrichten grün angezeigt.

Wichtig: Zum Senden über das iMessage-Netzwerk benötigen Sie Apple-Geräte. Wenn Sie eine andere haben, wird die Nachricht als Textnachricht (SMS) gesendet.

Wie sende ich iMessage anstelle von SMS auf iPhone und iPad?

Da iMessages über das Internet gesendet werden können, können sie von einem iPad, iPod touch oder Mac-Computer ohne Mobilfunkverbindung gesendet werden.

1. Gehen Sie zu Ihren Einstellungen.
1

2. Navigieren Sie zu Nachrichten.

3. Suchen Sie iMessage und aktivieren Sie die Funktion. Danach sollte es aktiviert werden. Wenn Sie einen Fehler haben, sehen Sie die Gründe warum iMessage nicht aktiviert ist und wie man es repariert.

4. Zusätzlich gibt es eine Sicherungsoption, mit der Sie Ihre Nachrichten als normale SMS senden können, wenn Sie keinen Zugang zum Internet haben, aber nicht bezahlen möchten, können Sie diese Einstellung deaktivieren. Ausführlicher Wie richte ich iMessage ein? .

5. Zum Senden von SMS, nicht von iMessage, deaktivieren Sie einfach die gerade aktivierte Funktion. Denken Sie daran, dass für das Empfangen und Senden von Nachrichten ein iPhone oder ein anderes kompatibles Apple-Gerät erforderlich ist, das diese Funktion unterstützt.

Jetzt wissen Sie, wie iMessage gesendet wird. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung, um Ihre Nachrichten zu senden.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass einige Ihrer Kurzmitteilungen blau und andere grün sind. Dies ist kein Zufall, da die Farben der Nachrichten sinnvoll sind. Wenn Ihre Nachrichten blau sind, bedeutet dies, dass Sie iMessage verwenden, und grün - eine Textnachricht (SMS).

So senden Sie SMS, nicht iMessage auf iPhone und iPad

Sie können die Anwendung „iMessage“ so konfigurieren, dass Nachrichten automatisch in Form von SMS-Textnachrichten gesendet werden. Dies ist erforderlich, wenn das Gerät keine Internetverbindung hat.

Öffnen Sie die App Einstellungen und wählen Sie iMessage aus. Sie sehen die Option „Als SMS senden“. Stellen Sie den Schieberegler auf „AUS“, wenn Sie nicht möchten, dass Nachrichten automatisch als normale Textnachrichten gesendet werden, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist.

Stellen Sie den Schieberegler auf „AUS“, wenn Sie nicht möchten, dass Nachrichten automatisch als normale Textnachrichten gesendet werden, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist

Stellen Sie "Als SMS senden" auf "AUS". Dadurch werden nicht alle SMS-Textnachrichten vollständig deaktiviert. Sie können weiterhin Textnachrichten von Ihrem Gerät an jemanden senden.

Wenn diese Option deaktiviert ist, sendet das Gerät nicht automatisch Nachrichten als normale SMS, wenn die Internetverbindung nicht verfügbar ist. Sie können das Senden unterladener Nachrichten als reine Text-SMS erzwingen, unabhängig von der Einstellung "Als SMS senden".

Wenn iMessage Probleme beim Senden von Nachrichten hat, tippen Sie auf die Nachricht mit der Aufschrift „Nicht zugestellte Nachricht“ und halten Sie sie gedrückt, bis die Option „Als SMS senden“ angezeigt wird. Dadurch wird die Einstellung "Als SMS senden" für diese bestimmte Nachricht ignoriert.

Wenn Sie diesen Artikel (wie Sie iMessage auf iPhone und iPad senden) nützlich fanden, hinterlassen Sie unten einen Kommentar und teilen Sie ihn mit Ihren Freunden.

Was ist der Unterschied zwischen iMessage und SMS auf iPhone und iPad?
Wie sende ich iMessage anstelle von SMS auf iPhone und iPad?
Sie kennen den Unterschied zwischen SMS (SMS) und iMessage noch nicht?
Was ist der Unterschied zwischen iMessage und SMS auf iPhone und iPad?
Wie sende ich iMessage anstelle von SMS auf iPhone und iPad?